Wir gratulieren Kenich Kuroyama!

Wir gratulieren Kenich Kuroyama!

Veröffentlicht am:

Einen soliden zweiten Platz belegte Kenichi auf seiner Yamaha TY-E beim FIM Trial-E Weltcup 2018 in Belgien.

Die TY-E ist ein Proto-Type, der eigens für die Teilnahme an der Elektro-Trial-WM entwickelt wurde und auf Anhieb überzeugen konnte.

Yamaha TY-E Merkmale

Ein kompakter, drehzahlfreudiger High-Power-Elektromotor bringt dank leistungsstarkem Drehmoment bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie verbesserter Beschleunigung eine hervorragende Offroad-Leistung. Die neue Motorsteuertechnologie ermöglicht vom unteren Drehzahlbereich bis hin zu hohen Drehzahlen ein ausgezeichnetes Ansprechverhalten und macht die Leistung des Bikes jederzeit kontrollierbar. Der direkte Leistungsabruf lässt sich auch über eine mechanische Kupplung sowie ein optimiertes Schwungrad steuern. Der Hinterradantrieb erfolgt über eine herkömmliche Kette.

FIM Trial-E Cup

Dies ist die einzige von der FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) genehmigte Veranstaltung, bei der nur elektrische Trialmaschinen antreten können. Zum ersten Mal fand diese Veranstaltung letztes Jahr vom 24. bis 25. Juni in Lourdes in Frankreich statt, wo elf Fahrer an den Start gingen - mit dem Spanier Marc Colomer als Sieger. Für 2018 gibt es zwei Veranstaltungen - Auron in Frankreich vom 14. bis 15. Juli und Comblain au Pont in Belgien vom 20. bis 21. Juli.

Kenichi Kuroyama

NameKenichi Kuroyama
GeburtsortHyogo Prefecture, Japan
GeburtsdatumJuly 24, 1978
2018 geplante EventsAll Japan Trial Championship IA Super class; FIM Trial-E Cup
2018 TeamYamaha Factory Racing Team
2017 ErgebnissePlatz 2 in der All Japan Trial Championship IA Superklasse

 

TY-E Key Daten

Gesamt Länge x Breite x Höhe2.003mm x 830mm x 1.130mm
Radstand1.310mm
Bodenfreiheit350mm
Gesamtgewichtunter 70kg
Motor BauartAC-Synchron Elektromotor
AkkuLithium-Ionen-Batterie
KupplungHydraulic, Wet, Multi-plate
RahmenCFRP Monocoque
Zurück nach oben